Susi Weimert


Hallo, mein Name ist Susi.

Mein Nagelstudio Krallenwerkstatt führe ich seit 2012 als Homestudio, vorerst nur im Nebenerwerb und seit 2023 hauptberuflich.

Mühevoll, mit viel Liebe und Geduld habe ich es mir über die Jahre als Kleingewerbe aufgebaut.

 

Kurz zu meiner Person:

Ich bin 35 Jahre alt, verheiratet und Mama eines kleinen Jungen.

Mein Sohn steht für mich immer an allererster Stelle! Mein Kind, Studio, Haushalt etc. unter einen Hut zu kriegen, benötigt eine gute und strukturierte Organisation und die Unterstützung meiner Familie.

 

Was mir ganz besonders am Herzen liegt ist DEINE Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit. Mein Terminplan ist durch getaktet, dein Termin steht fest drinnen, ich organisiere das Kind, meine anderen Kund:innen, mich selbst und schlussendlich verdiene ich hier meinen Lebensunterhalt.

Natürlich kann auch mal spontan was sein, morgens aufgewacht - krank (dann will ich dich hier auch nicht ;)), Stau, Arbeit etc... Nur bitte sag mir zeitig Bescheid, dass ich die Möglichkeit habe einen Ersatz-Termin zu finden. Denn sonst bedeutet das für mich 100% Leerlauf und folglich ein Verdienstausfall.

 

Nun bin ich schon lange in der Branche tätig, habe viel erlebt und es ist phasenweise echt stressig, grade vor einem geplantem Urlaub oder nach Krankheit, aber ich liebe einfach das was ich tue, mache es mit Leidenschaft und Liebe zum Detail, selbst wenn ein Termin mal länger dauert und/oder ich ausserhalb der ausgewiesenen Öffnungszeiten arbeite.

Die Qualität meiner Arbeit steht für mich im Vordergrund. Ich verwende hochwertiges Material, arbeite sehr hygienisch und ordentlich, doch trotzdem zügig.

Regelmäßige Weiterbildungen, sowie das tägliche Stöbern nach den aktuellen Trends macht mir viel Spaß. Es ist für mich nicht nur mein Beruf, es ist meine Berufung, in der ich jeden Tag aufs Neue aufgehe.

Ich möchte von den Besten der Besten lernen und das konnte ich bisher ganz gut umsetzen :)

Einige Kurse toller Künstler stehen noch auf meiner Agenda und ich plane bereits die Umsetzung.

 

Jeder ist auf seine Art und Weise einzigartig und das Wort "Konkurrenz" gibt es für mich nicht. Man gibt täglich sein Bestes, zieht die Kund:innen an, die zu ihm passen und leistet seine individuelle Arbeit. Anstatt Konkurrenzdenken zu entwickeln, sollte man den Fokus auf sich legen und an sich arbeiten, um sich stetig zu verbessern.

Respekt und Wertschätzung sind essenziell und man kann immer voneinander lernen.

 

"Be thankful for what you are now and keep fighting for what you want to be tomorrow"

"Sei dankbar für das was du heute bist und kämpfe für das was du morgen sein möchtest"

 

Ich freue mich Dich kennenzulernen.


Weiterbildungen:


  • 2011 bis 2012 - Grundausbildung bei Melanie Maul ("ALOHA Nails und Beauty")
  • Oktober 2013 - "Airbrush Nailart" bei Katharina Meyer ("Das Nagelstübchen")
  • September 2014 - "Perfektionstraining New Style" bei Ralf Bartsch ("Fachschule Naildesign")
  • Mai 2015 - "One Stroke Nailart & Gelmalerei" bei Fleur Hartmann ("LaFleurNails")
  • August 2018 - "Studio Perfektion Speed up & Tiefenmaniküre" bei Amira Sorger ("Akademie Amira")
  • Februar 2020 - "Nailart Mix" bei Helene Schäfer ("Nageldesign Helene Schäfer")
  • Januar 2023 - "Perfektion" bei Helene Schäfer ("Nageldesign Helene Schäfer")

es gibt immer etwas Neues zum Lernen.....